Probestudium an der SRH Hochschule Hamm

In Kürze verlassen die Abiturienten, Fachabiturienten und andere Absolventen des doppelten Abiturjahrgangs die Schulen und drängen auf den Ausbildung- und Hochschulmarkt.

Wer studieren möchte, steht dann vor der Frage: Wie läuft das Studium eigentlich ab, wie werden Lerninhalte vermittelt, wie sieht die Hochschule meiner Wahl eigentlich aus und was heißt es Studierender an einer Hochschule zu sein?

Um nicht nur theoretische Antworten auf diese Fragen zu erhalten, bietet die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm ab sofort Probe- und Schnuppervorlesungen an. Bis zu einer Woche lang können sich Interessenten und Bewerber in reguläre Vorlesungen und Seminare mitreinsetzten und der akademischen Lehre folgen. „Aufgrund der Flut an Studiengängen auf dem Markt, wissen die Schulabsolventen mit entsprechender Hochschulzugangsberechtigung oft nicht, welche Fachrichtung ihnen eigentlich liegt. Da liegt es für uns nah, dass wir Interessenten die Möglichkeit eröffnen, mal bei uns „reinzuschnuppern“ und Campusatmosphäre live mitzuerleben. Sozusagen als kleine Entscheidungshilfe“, sagte SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz.

Bei den Schnuppervorlesungen handelt es sich um reguläre Vorlesungen aus den ersten Semestern. Dabei gehe es nicht darum, betont der Rektor, Lehrinhalte direkt zu verstehen, sondern darum Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Schulalltag zu erkennen und zu erfahren, wie und in welchem Tempo der Lehrstoff vermittelt und wie praxisorientiert gearbeitet wird. „Gerade in unserer privaten und gemeinnützigen Hochschule ist die Atmosphäre in den kleinen Studiengruppen oft viel intensiver als erwartet.“

Der Besuch der Vorlesungen ist kostenfrei und unverbindlich bis zum 30.06. möglich. Lediglich eine vorherige Anmeldung über die Studienberatung der Hochschule unter 02381/9291121 oder per E-Mail ist erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.