Schülerstudium – parallel zur Schule studieren

Für besonders begabte SchülerInnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 bieten viele Hochschulen die Möglichkeit eines Schülerstudiums. Zusammen mit “richtigen” Studenten kannst du – parallel zur Schule – reguläre Vorlesungen besuchen und am Ende des Semesters Prüfungen mitschreiben. Du kannst dabei oft auch Leistungsnachweise erbringen, die bereits für das spätere Studium anerkannt werden. So schnupperst du schon während der Schulzeit Uni-Luft.

Bewerbung: Jede Hochschule stellt auf ihrer Website ein Anmeldeformular zur Verfügung, welches der Bewerbung vollständig ausgefüllt beiliegen muss. Ein tabellarischer Lebenslauf und das letzte Zeugnis gehören ebenfalls in die Bewerbung. Häufig fordern die Hochschulen auch ein Schreiben eines Lehrers, in dem deine Eignung für das vorzeitige Studium deutlich wird. Im Gegensatz zu einem “normalen” Studium, bewirbst du dich immer nur für ein Semester.

Die Teilnahme an einem Schülerstudium ist komplett kostenlos.

bildungsdoc empfiehlt – Infos, Hinweise & Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.