Sport-Thieme Akademie – sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand

Thema der Workshopreihe ist dieses Mal „Sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand – Zielgruppenspezifische Steuerung nach Alter, Leistungsstandard und Zielsetzung“. Die Veranstaltungen sind offen, so dass jeder Interessierte an den Workshops teilnehmen kann.

Die Sport-Thieme Akademie ist ein Mix aus Theorie und Praxis. Dipl.-Sportlehrer und andere Experten aus dem Bereich des Sports führen die Teilnehmer in spannende und relevante Themen aus dem Bereich der Trainingsmethodik ein und vermitteln neue Erkenntnisse der Sportwissenschaft.

Dieses Wissen findet in den praktischen Teilen der Workshops seine unmittelbare Anwendung. Darüber hinaus stellt die Akademie für den Veranstalter eine hervorragende Plattform dar, sich mit den Sportlern und Trainern auszutauschen. „Etwa 2.000 Anregungen zu Produktverbesserungen erreichen uns jährlich. Die meisten davon erhalten wir von den Teilnehmern der Akademie“, erklärt der Akademieverantwortliche Rainer Ahlers, zugleich Verkaufsleiter des Sportgeräteversenders.

Sport-Thieme hat ein offenes Ohr für die Wünsche seiner Kunden. Als Ergebnis dieses Dialoges hat die hauseigene Entwicklungsabteilung u.a. Veränderungen am Sprungkasten vorgenommen. Dank der nun integrierten Rollen kann das Oberteil auch als Rollbrett genutzt werden. Somit steht den Sportlern eine zusätzliche Einsatzmöglichkeit des Sportgerätes zur Verfügung.

Veranstaltungstermine der Sport-Thieme Akademie sind in diesem Jahr:

  • 04.03.2013, Neubrandenburg – Jahnsportzentrum
  • 05.03.2013, Berlin – Olympiapark
  • 06.03.2013, Leipzig – Universität Campus Jahnallee
  • 07.03.2013, Hamburg – Sporthalle Hamburg „Alsterdorf“
  • 08.03.2013, Hannover – Akademie des Sports
  • 11.03.2013, Recklinghausen – Ruhrfestspielhaus
  • 12.03.2013, Leverkusen – Sportanlage am Kurtekotten
  • 13.03.2013, Mannheim – Kulturhaus Käfertal
  • 14.03.2013, Reutlingen – TSG Reutlingen
  • 15.03.2013, Landshut – TG Landshut

„Wir wollen so viele Menschen wie möglich erreichen und treten somit flächendeckend in ganz Deutschland auf“, erklärt Ahlers. Sport-Thieme rechnet auch in diesem Jahr wieder mit insgesamt mehr als 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Auch für Trainer ist die Teilnahme an den Workshops sinnvoll, da diese vom Landessportbund (LSB) Niedersachsen e. V. mit vier Lerneinheiten auf die Verlängerung der DOSB-Lizenz ÜL-C Breitensport sportartübergreifend anerkannt werden.

Zur Verlängerung der 1. Lizenzstufe ÜL-C und/oder Trainer-C “Fitness & Gesundheit” empfiehlt der Niedersächsische Turnerbund e.V. (NTB) die Anerkennung von vier Lerneinheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.