Sprachaufenthalte mit Sprachprüfung unterstützen Karriere

Sprachaufenthalte mit Sprachdiplom unterstützen die KarriereEnglisch ist und bleibt wahrscheinlich auf lange Sicht die Weltsprache Nummer 1.

Doch auch Deutsch mausert sich allmählich zu einer international gebräuchlichen Sprache. Dies hat primär mit der deutschen Industrie und dem deutschen Arbeitsmarkt zu tun. Deutschland wird zum Einwanderungsland.

Doch auch für Deutsche ist es natürlich von Vorteil, wenn man neben dem heimischen Vokabular noch ein oder zwei Fremdsprachen beherrscht. Für die Karriere ist deshalb ein Sprachaufenthalt mit Sprachdiplom optimal.

Der richtige Ort und Zeitpunkt für einen Sprachkurs

Immer wieder berichten Menschen, die eine zweisprachige Erziehung genossen haben, davon, dass sie beruflich, wie auch privat längst nicht so erfolgreich gewesen wären, hätten sie keine bilinguale Vorbildung gehabt.

Am besten ist es, mit dem Erlernen einer Fremdsprache so früh wie möglich zu beginnen, da junge Leute sich wesentlich einfacher an eine neue Sprache gewöhnen. Das heißt nun aber nicht, dass ältere Generationen den Umgang mit neuem Sprachvokabular scheuen müssen.

Gerade wenn es um eine berufliche Neuorientierung oder Fortbildung geht, können Fremdsprachenkenntnisse auch bei Menschen mittleren Alters noch ein deutlicher Pluspunkt in der Bewerbungsakte sein. Um Interessenten jedweder Altersstufe den sprachlichen Einstieg zu erleichtern, gibt es deshalb mittlerweile zahlreiche altersorientierte Kursangebote bei Sprachreisen.

Sprachzertifikate erwerben

Eine ganz besondere Option besteht an vielen Sprachschulen der Welt in der Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss eines Kurses einen Sprachtest zu absolvieren. Geprüft werden hier meist die vier essenziellen Sprachfertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen. Mit Bestehen dieses Tests erhält der Prüfling ein national bzw. international anerkanntes Zertifikat, das ihn entweder zum Studieren, Arbeiten oder Leben im Herkunftsland der Sprache befähigt.

Eines der bekanntesten Sprachzertifikate ist in diesem Zusammenhang wohl die Auszeichnung der Cambridge University ESOL. Je nach Schwierigkeitsgrad der Prüfung können Fremdsprachler hier mittels eines Zertifikats die Erlaubnis erwerben, eine britische Universität zu besuchen oder in Großbritannien einer Berufstätigkeit nachzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.