Noch freie Stipendien an der EBS Universität

Kurzentschlossene aufgepasst!

Wer gern an einer privaten Universität praxisnah in Kleingruppen studieren möchte, dies aber nicht oder nur teilweise bezahlen kann, hat noch bis zum 21. Juli 2013 die Gelegenheit, sich um einen der durch Stipendien finanzierten Studienplätze an der EBS Universität zu bewerben.

„Das Budget für Stipendien wurde bisher noch nicht vollständig von qualifizierten Bewerbern abgefragt“, erklärt Professor Dr. Dr. Gerrick Freiherr von Hoyningen-Huene, Sprecher der Universitätsleitung der EBS Universität. „Wer die Voraussetzungen erfüllt, sollte die Chance auf eine Studienbeihilfe nutzen.“

Am 27. Juni 2013 von 16 Uhr an können Interessenten bei „Entdecke die EBS“ mehr über die Studiengänge in BWL und Jura erfahren und direkt mit einem Stipendiaten sprechen. Selbstverständlich sind auch Abiturienten, die sich nicht auf ein Stipendium bewerben möchten, herzlich willkommen. Beim anschließenden Grillen im Innenhof von Schloss Reichartshausen lernen die Besucher zudem die besondere Campus-Atmosphäre inmitten der Weinberge Oestrich-Winkels kennen.

Das EBS Scholarship umfasst Stipendien im Umfang von 25, 50, 75 oder 100 Prozent der Studiengebühren und richtet sich in seiner Höhe nach der Notwendigkeit der Unterstützung. Kriterien für die Vergabe sind darüber hinaus die im Aufnahmeverfahren erreichten Ergebnisse sowie besonderes Engagement im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich. Die Bewerbungsfrist für das Aufnahmeverfahren endet am 21. Juli 2013. Das Aufnahmeverfahren für das Jura-Studium findet am 26. Juli statt, das für BWL am 5. und 6. August.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.