Die ganze Welt an einer Schule – bis zum 28. Oktober für United World Colleges (UWC) bewerben

Leben und lernen mit der ganzen Welt und Schule, die weit über das Klassenzimmer hinausgeht

Das bieten United World Colleges (UWC) Schülern im Alter von 16 bis 19 Jahren. An den weltweit 16 Schulen kommen Jugendliche aus über 120 Ländern, aller Kulturen und sozialen Hintergründe für eine einzigartige zweijährige Schulerfahrung zusammen. Sie leben und lernen voneinander, miteinander und engagieren sich gemeinsam für Frieden und eine nachhaltige Zukunft.

Teil des Schulprogramms ist Freiwilligenarbeit in gemeinnützigen Projekten vor Ort, z.B. Seenotrettungsdienst in Wales, Schutz bedrohter Tierarten in Costa Rica, oder die Arbeit mit Geflüchteten in Italien. Außerhalb des regulären Unterrichts runden vielfältige sportliche, kulturelle und kreative Angebote das Schulprofil ab. Am Ende steht ein renommierter internationaler Schulabschluss (International Baccalaureate).

Gesucht werden Schüler aller Schulformen, die die Welt mitgestalten und sich aktiv für internationales Verständnis, Toleranz und soziale Verantwortung einsetzen wollen. Insgesamt vergibt die Deutsche Stiftung UWC jedes Jahr bis zu 50 Plätze.

Es kommt nicht darauf an, wo du herkommst, sondern, wo du hinwillst!

UWC-Schüler werden aufgrund ihres Engagements, ihrer Motivation und ihrer Persönlichkeit ausgewählt, unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. Bei Bedarf erhalten sie (Teil-)Stipendien.

Die 16 UWCs befinden sich in folgenden Ländern: Armenien, Bosnien und Herzegowina, China, Costa Rica, Deutschland, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Singapur, Swasiland, Thailand, USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.