Stipendienprogramm macht’s möglich – Auslandspraktikum weltweit

Das Stipendienprogramm “Praxissemster im Ausland” ist ein Förderprogramm für Studierende an deutschen Fachhochschulen, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) durchgeführt wird.

Es bietet Studierenden die Möglichkeit, ein bis zu sechmonatiges Praktikum in einem Unternehmen im Ausland zu absolvieren und interkulturelle, berufsspezifische und sprachliche Kompetenzen für den globalen Arbeitsmarkt zu erwerben.

Infos zum Stipendienprogramm:

  • Zielgruppe: Studierende
  • Voraussetzungen: bis 30 Jahre jung, Immatrikulation an einer deutschen Fachhochschule, 3 Monate beruflich-praktische Erfahrung, gute Sprachkenntnisse/Geschäftssprache
  • Zielländer: weltweit im nichtdeutschsprachigen Ausland, besonders förderungswürdig sind Praktika in Asien, Lateinamerika sowie Mittel- und Osteuropa
  • Stichtag: Teilstipendium: 15.01. und 15.07.; Reisekostenstipendium: 31.05. und 30.11.
  • Regelförderzeit: bis 6 Monate
  • Monatlicher Förderbetrag: 500 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.