Angebotserweiterung KfW-Studienkredit – Studieren mit flexibler Förderung

Von den Neuerungen profitieren vor allem ältere Weiterbildungswillige. So gewährt die KfW-Studienkredite mit flexibler Förderung nicht nur für das Erststudium, sondern nun auch für Zusatz-, Ergänzungs-, Aufbau-, Master- und Zweitstudiengänge sowie für Doktorarbeiten.

Die Altersgrenze für Antragssteller wird außerdem von 34 auf 44 Jahre angehoben. Grundsätzlich können Studierende bei der KfW einen variablen verzinsten Studienkredit über 100 bis 650 € monatlich erhalten. Er wird je nach Konstellation für maximal 14 Semester gewährt. Die maximale Fördersumme beträgt jeweils 54.600 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.