Sprachprüfung für den Zugang an deutsche Hochschulen

Wer an einer deutschen Hochschule studieren möchte, braucht dafür einen Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse. Die Sprachprüfung telc Deutsch C1 Hochschule ist durch die Beschlüsse sowohl der Hochschulrektoren als auch der Kultusministerkonferenz zu diesem Zweck nun offiziell anerkannt.

Nach der aktuellen Rahmenordnung (RO-DT) sind “Inhaber eines Zeugnisses über die bestandene Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule” vom Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit befreit. Die neue Rahmenordnung ist seit dem 12. Februar 2016 in Kraft und für alle deutschen Hochschulen bindend.

Prüfungsteilnehmende erwarten bei Ablegen der telc Prüfung standardisierte, objektive und transparente Prüfungsbedingungen sowie:

  • ein großes Netzwerk von über 2.000 telc Prüfungszentren weltweit
  • flexible Prüfungstermine
  • schnelle Prüfungsauswertung innerhalb von drei Wochen
  • Vorbereitungskurse bei über 2.000 telc Lizenzpartnern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.