Weltweit erstes internationale “Design Thinking Event” findet statt

Vom 20. bis 22. September 2012 findet das weltweit erste internationale Design Thinking Event statt. Eine Mischung aus Konferenz und Festival in einer außergewöhnlich kreativ-produktiven Arbeitsatmosphäre.

Internationale Design Thinker diskutieren in spannenden offenen Formaten mit internationalen Experten, Unternehmern wie Hasso Plattner oder Design Thinking Pionieren wie David Kelley über zukunftsweisende Modelle, Methoden und Lösungen sowie Innovationen aus den Bereichen Management, Forschung und Bildung.

Ziel der dreitägigen Konferenz ist die Entwicklung von innovativen Ideen, Konzepten und kundenorientierten Kreationsprozessen als Rohstoff für den Wettbewerbsvorsprung von morgen.

Veranstaltungsort

Das d.confestival findet auf dem Campus des Hasso-Plattner-Instituts statt. Das 30.000 qm große Areal liegt in der Umgebung von Potsdam-Babelsberg, am Griebnitzsee ganz in der Nähe von Berlin.

Veranstalter

Gastgeber des weltweit ersten d.confestivals ist die HPI School of Design Thinking. Sie ist europaweit die erste Innovationsschule nach dem Vorbild des Hasso Plattner Institute of Design in Palo Alto an der Stanford University.

Seit 2007 bietet das Hasso-Plattner-Institut die in Deutschland einmalige akademische Zusatzausbildung in Design Thinking unter der Leitung von Prof. Ulrich Weinberg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.