Zeitzeugen gesucht

Der Jugendverband Münchner Schülerbüro sucht Zeitzeugen, die vor Schulklassen über den Alltag im “Dritten Reich” und in der DDR sprechen.

Die Schüler sollen ein Gefühl für die damaligen Lebenswirklichkeiten vermittelt bekommen und lernen, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist.

Wer sich als Zeitzeuge zur Verfügung stellen möchte, findet hier mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.